Über uns

Das Institut für angewandte Photonik e. V. (IAP) ist ein in Berlin Adlershof ansässiges, gemeinnütziges, außeruniversitäres Forschungsinstitut, welches 1999 mit dem Ziel gegründet wurde, Forschung und Entwicklung sowie die Lehre auf dem Gebiet der Photonik -mit dem Schwerpunkt prozessnahe, röntgenoptische Systeme- standortnah weiterzuentwickeln. Das Institut ist seitdem fester Bestandteil des Berliner Wissenschaftspotentials in der Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien Berlin-Adlershof und Partner im Cluster „Optische Analytik in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg“.

Das IAP entwickelt und fertigt gemeinsam mit der Nano Optics Berlin GmbH (NOB) Optiken für den XUV- und weichen Röntgenbereich, welche sowohl in der Forschung als auch in der Industrie Anwendung finden. Beide Einrichtungen haben zu diesem Zweck Ihre Erfahrungen und Kompetenzen 2018 gebündelt. mehr
Sie finden in unserem Programm verschiedene, diffraktive Optiken, wie z. B. Reflexionsgitter und Reflexions-zonenplatten (RZP) unterschiedlicher Konfiguration. Diese Optiken werden vorzugsweise kundenspezifisch entwickelt, alle notwendigen Kernkompetenzen stehen zur Verfügung. Das beginnt bereits bei der Beratung zur Problemlösung und dem damit verbundenen Optikdesign. Unsere Physiker, Entwickler und Konstrukteure nutzen u. a. Computersimulationen sowie eigene Fertigungskapazitäten um erst Prototypen und später Serien derartiger Spezialoptiken für Sie herzustellen. Anfrage

Darüber hinaus entwickelt IAP neue Methoden, wissenschaftliche Geräte und optische Komponenten, um Inhaltstoffe kleinster Mengen immer schneller, genauer und kostengünstiger zu charakterisieren und damit z. B. industrielle Prozessabläufe in Echtzeit zu steuern. Gerade für Industrie 4.0 sind sichere und einfach handhabbaren Methoden und Sensoren der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung während des Herstellungsprozesses wichtig.

Das IAP ist ein interdisziplinäres Team aus Physikern, Informatikern, Elektronikern und Konstrukteuren, aber auch Mechanikern. Mehr als 15 Jahre gebündeltes Wissen und Erfahrung auf dem Gebiet der Röntgenanalyse stehen Ihnen zur Verfügung.

Das IAP arbeitet mit kleinen und mittleren Unternehmen und anderen Forschungs-einrichtungen oft in FuE-Projekten zusammen, die zu neuen Geräten und Verfahren führen. So erfüllt das IAP seine satzungsgemäße Aufgabe der Förderung von Forschung und Entwicklung. Gerne unterstützen wir gerade KMU beim Finden und Beantragen der Fördermittel in den entsprechenden Programmen wie z.B. ZIM, InnoKom.