Abgeschlossene Projekte

  • “Quantitative ortsaufgelöste hyperspektrale RFA (QuoHy-RFA)” (Förderung durch das BMWi, Programm INNO-KOM Ost, Projektträger: EuroNorm GmbH), Laufzeit: 01.09.2013 bis 31.08.2015;
  • Verbundprojekt “Online-Prozessanalytik für die Regelung eines Verfahrens zur Rückgewinnung von Wertstoffen aus Klärschlammaschen” Koordinator: Institut für angewandte Photonik e. V. Projektpartner: LTB Lasertechnik Berlin GmbH und Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Fachbereiche 1.4 und 4.3 Programm ProFIT des Landes Berlin Projektträger Investitionsbank Berlin, Laufzeit: 01.06.2012 bis 28.02.2015 ( Flyer, Fachartikel );
  • ZIM- Kooperationsprojekt KF “Modulares Messgerätesystem unter Verwendung röntgenanalytischer Methoden für die Vor-Ort-Analyse im Bergbau, in der Umwelt und im Recycling (GEO-MESS)” Koordinator IfG Institute for Scientific Instruments GmbH, Projektpartner: GEOMONTAN GmbH Großschirma und IAP e. V. Teilprojekt IAP: “Probenaufbereitung und Vor – Ort – XRF – Messmethodik zur Elementcharakterisierung von mineralischen Proben, Entwicklung einer Strategie zu einer Kombination mit der Röntgendiffraktometrie (XRD)”, Programm “Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand” (ZIM) Kooperationen des BMWi Projektträger AiF, Laufzeit: 15.07.2012 bis 30.06.2014;
  • Verbundprojekt “Methodische und gerätetechnische Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die schnelle Vorort-Analyse von Hochtechnologiemetallen insbesondere deren feinkörnige und inhomogene Verteilung in Lagerstätten (MEGA)” für die Fördermaßnahme “KMU-Innovationsoffensive “Ressourcen- und Energieffizienz” des BMBF, Projektträger Jülich Forschungszentrum Jülich GmbH, Projektkoordinator: IfG Institute for Scientific Instruments GmbH, Projektpartner: Institut für angewandte Photonik e. V., UVR FIA GmbH Freiberg Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie, Assoziierter Partner: ENGINEERING DOBERSEK GmbH Mönchengladbach Laufzeit: 01. 06. 2013 bis 31. 05. 2015.

Einzelprojekte als Fördermaßnahme des BMWi:

  • Röntgenabsorptionsspektroskopie (FKZ: InnoWatt IW081080, 01.04.2009-30.09.2011);
  • Polykapillar-Neutronenoptiken (FKZ: INNO-KOM-Ost MF090050, 01.08.2009-29.02.2012) Flyer;
  • Wellenlängendispersives Röntgenspektrometer mit Fresnel-Optik für Rasterelektronenmikroskope (FKZ: InnoWatt IW091077, 01.04.2009-30.09.2011);
  • Breitbandige Lichtquelle mit Quantendots dotierten Glas-Weißlichtquelle (FKZ: MF090215, 01.03.2010-31.08.2012);
  • Tiefenprofilbestimmung von Nanoschichtsystemen” (BMWi, Programm INNO-KOM Ost, Laufzeit: 01. 08. 2012 bis 30. 09. 2014).

Einzelprojekte als Fördermaßnahme des BMBF:

  • “Semiconductor quatum dots dotierte Weichglasgläser als optisch nicht lineare Schalter” (FKZ: 13N9452, Laufzeit: 01. 10. 2007 – 30. 09. 2009).

Förderung durch das Land Berlin, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen:

  • Verbundprojekt : “Röntgenzentrifuge”: “Röntgenzentrifuge- Basisuntersuchungen” (FKZ: Profit 10141295, 15. 09. 2008 – 31. 07. 2011)Weitere Verbundpartner: L.U.M. Gesellschaft für Labor-, Umweltdiagnostik & Medizintechnik mbH;
  • Verbundprojekt : “Röntgenfarbbildkamera”: “Grundlegende Untersuchungen zu Aufbau und Anwendung einer Röntgen-Farbbild-Kamera” (FKZ: Profit10139914, 01. 05. 2008 – 30. 04. 2011)Weitere Verbundpartner: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), BerlinIfG Institute for Scientific Instruments GmbH;
  • Verbundprojekt : “Wasserstoffdruckspeicher”: “Grundsatzuntersuchung zur Wasserstoffspeicherung in mikro- und nanostrukturiertem Glas” (Laufzeit: 01. 10. 2009 – 30. 06. 2012). Weitere Verbundpartner: Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Sigmar Mothes Hochdrucktechnik GmbH, Berlin, IfG Institute for Scientific Instruments GmbH, Berlin.